Rosenkohl in Apfelbechamel mit Dinkelhörnchen

Hauptmahlzeit für eine Person (2 Teller); Zubereitungszeit ca. 25 Min (das war mit Rosenkohl putzen, allerdings war der Rosenkohl super, sodass das Ganze viel weniger Arbeit war, als ich das sonst kenne)

260 g Rosenkohl (geputzt)
60 g Dinkelhörnchen (oder andere Nudeln)
500 ml Wasser
1 Teelöffel Kräutersalz

1 kleiner Apfel (85 g)
1 Teelöffel Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise gem. Muskat
1 Esslöffel Macadamianussöl
2 Esslöffel gemahlene Hirse
1-2 Esslöffel gehackter Schnittlauch

Zubereitung hier im Thermomix. Das geht natürlich genauso gut mit einem Kochtopf, ich weiß nur nicht, ob bei gemeinsamen Kochen dann auch die Nudeln so schön werden.

Dinkelhörnchen in den Gareinsatz des Thermomix geben. Geputzten Rosenkohl (größere Röschen halbieren, sonst Strunk kreuzweise einschneiden) darüber legen. Wasser und Salz in den Mischtopf füllen. Schließen und mit Varoma 16 Minuten auf Stufe 1 garen. Gareinsatz entfernen. Flüssigkeit auffangen - ich hatte genau 250 ml. Also entweder 250 ml davon nehmen oder im anderen Fall mit Wasser auf 250 ml auffüllen.

Apfel vierteln, im Thermomix auf Stufe 4 raffeln. Wasser hinzugeben, 10 Sekunden auf Stufe 10 gut alles pürieren. Öffnen. Salz, Pfeffer, Muskat und Öl hinzufügen. Das Hirsemehl darauf verteilen, Deckel schließen und zum Kochen bringen (etwa 2 Minuten, 100 °C, Stufe 1). Gemüse, Nudeln und Schnittlauch hinzufügen, auf Stufe 1, Rückwärtsdrehung etwa eine halbe Minute verrühren.