Stracciatella Nussig

Ergibt etwa 8 kleine Portionen.

50 g reine Schokolade ohne Zucker (nur Kakao und Kakaobutter)

50 g Erdnussmus
50 g Walnussmus (oder andere Nussmuse)
2 Esslöffel Cointreau
100 g Honig
1/4 Teelöffel gem. Vanille
250 g Sahne

Schokolade im Zerkleinerer in Stückchen schlagen. Da die Schokolade sehr bitter ist, sollten die Stücke nicht zu groß sein. Die Honigmenge ist auch sehr reichlich, damit sich das mit der Schokolade ausgleicht. Schokolade in eine kleine Schüssel umfüllen. Nussmuss mit Cointreau, Honig und Vanille im Zerkleinerer glatt schlagen. Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen. Nussmuss gut unterschlagen, die gehackte Schokolade vorsichtig unterziehen.

Jeweils 1-2 Esslöffel in Silicon-Muffinförmchen füllen. Im Tiefkühlschrank fest werden lassen, dann in einer verschlossenen Plastikdose im Tiefkühlschrank aufbewahren.