Birthday-To-You-Traum

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten; Frühstück für 2 Personen
Die kleine Menge Sahne (50 ml) lässt sich schlecht schlagen, ich hatte daher am Vorabend schon für ein Eis einfach 50 g mehr verarbeitet. Ähnlich auch mit der Schokolade.

50 g Sahne
10 g geriebene Schokolade (nur aus Kakao und Kakaobutter)
6 Esslöffel Sechskorngetreide
170 g Wasser
2 Bananen (440 g brutto)
1 Apfel (110 g)
2 Birnen (250 g)
20 Mandeln
50 g Honigmarzipan (fertig gekauft)

Abends:
Getreide flocken und im Wasser über Nacht einweichen (nicht im Kühlschrank).

Morgens:
Bananen schälen. Obst grob in Stücke schneiden. Mit eingeweichten Flocken zusammen pürieren, zum Schluss noch die Mandeln hinzugeben (Thermomix, 1 Minute Stufe 4). Auf zwei Schüsseln verteilen. Die Sahne mit einem Teelöffel in vier oder fünf Häufchen auf dem Rand verteilen - ich war überrascht wie nett das aussieht, auch OHNE dass ich die Sahne spritzen muss! Das Marzipan in genauso viele Stücke schneiden, wie Sahnetupfer vorhanden sind und je eins in einen Sahnetupfer stecken. Mit der Schokolade bestreuen.