Gesteckte Blutorangen

100 % Rohkost; Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten; Frühstück für 2 Personen

180 g Steckrübe
2 Äpfel (170 g)
1 Blutorange (180 g brutto)
1 kleine Pampelmuse (285 g brutto)
30 g Haselnüsse
3 Esslöffel Nackthafer
3 Esslöffel Dinkel

2 Teelöffel Orangeat

Orange und Pampelmuse schälen, von der Orange 8 Stück für die Dekoration zur Seite legen. Obst grob zerteilen und mit den Haselnüssen pürieren (Thermomix 1 Minute Stufe 4, (jetzt erst Haselnüsse zugeben) 10 Sekunden Stufe 8). Getreide flocken und mit dem Obstpüree verrühren. Auf zwei Schüsselchen verteilen, in der Mitte je einen Teelöffel Orangeat geben. Die Blutorangenstücke quer durchschneiden und in "Paaren" an vier Stellen am Rand auf das Müsli legen (siehe Foto).