Rumkugeln

Ergibt 30-35 Stück

50 g Kakaobohnen
250 g Haselnüsse
65 g Kokosmus (Coconut Butter)
160 g Honig
1 Teelöffel Getreideinstantkaffeepulver
1 Messerspitze gem. Vanille
2 Esslöffel Haselnussöl
2 Esslöffel Rum

Zubereitung beschrieben im Thermomix. Ein Mixer schlägt die Kakaobohnen vermutlich auch fein genug.

Kakaobohnen fein mahlen (1 Minute Stufe 10). In eine Schüssel umfüllen. Haselnüsse ebenfalls fein mahlen (1 Minute Stufe 10) und auch umfüllen. Kokosmus mit dem Honig bei kleinster Hitze zerlassen (2 Minuten Stufe 1 37°C). Die restlichen Zutaten hinzufügen und 2-3 Minuten auf Teigeinstellung kneten. Jeweils soviel wie eine große Walnuss abnehmen, zwischen den Händen zu Würfeln und Kugeln formen und in Fackelmann-Papierförmchen legen. Im Kühlschrank etwas fester werden lassen, dann in einer gut schließenden Plastikdose im Kühlschrank aufbewahren.