Selleriepüree

Hauptmahlzeit für 1 Person (von der Menge her, so richtig satt hat mich das nicht gemacht); Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

220 g Sellerie (geputzt)
95 g Kartoffeln
40 g Mandeln
500 g Wasser
1 Teelöffel Kräutersalz
60 g saure Sahne
30 g Butter
1 gestr. TL Kräutersalz
etwas frische Petersilie

  1. Sellerie gründlich unter fließendem Wasser bürsten. Stellen, die so verwurzelt sind, dass sie nicht sauber werden, abschneiden. Würfeln.
  2. Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten und in Würfel schneiden.
  3. Sellerie, Kartoffel und Mandeln in den Gareinsatz des Thermomix geben und über 500 g Wasser mit Salz 20 Minuten bei Varoma (Einstellung 1) garen.
  4. Wasser aus dem Thermomix auffangen (lässt sich zum Kochen von Gemüse etc. weiterverwenden). Butter, Salz und saure Sahne zu dem Gemüse geben und auf Stufe 6-10 einige Sekunden pürieren. In ein Schüsselchen umfüllen und mit Petersilie dekorieren.
  5. Das Püree kann natürlich auch in einem normalen Topf gekocht und mit einem Pürierstab/Mixer püriert werden.