Guten Morgen!

Zubereitungszeit: ca. 20-25 Minuten; Frühstück für 2 Personen

6 Esslöffel Sechskorngetreide
150 g Wasser
75 g Sonnenblumenkerne
35 g Lindenblütenhonig
1 Teelöffel Sahne
Saft von einer halben Zitrone
1/2 geschälte Pampelmuse (100 g netto)
3 kleine Äpfel (270 g)
1 Banane (135 g brutto)

Abends:
Sechskorngetreide grob schroten und über Nacht im Wasser einweichen (nicht im Kühlschrank).

Morgens:
Zubereitung im Zerkleinrerer. Bei mehr als zwei Personen sind eher Küchenmaschine oder Thermomix zu empfehlen. Sonnenblumenkerne fein mahlen, mit dem Honig verschlagen. Wenn die Masse nicht aneinander haftet (je nach Honigkonsistenz), noch einen Teelöffel Sahne hinzugeben. Diese Masse auf einen Teller legen. Obst grob würfeln und im Zerkleinerer (kann ruhig noch von der Masse vorher enthalten) schlagen. Mit dem Zitronensaft unter den Schrot rühren. Auf zwei Schüsselchen verteilen. Das Sonnenblumenkernmarzipan halbieren, mit jeder Hälfe wie folgt vorgehen: Die Portion in drei Teile schneiden, zwei Teile zu Kugeln drehen, als "Augen" auf die Müslioberfläche legen. Das letzte Drittel länglich rollen, zu einem offenen U formen und als lächelnden Mund unter die Augen legen. Wer übel gelaunt ist, kann natürlich die Mundwinkel auch hängen lassen :-)