Mangold mit Hirseflocken

Hauptspeise für 1 Person, Zubereitungszeit etwa 30 Minuten

225 g Mangold (ohne den unteren Strunk))
1 kleiner Apfel (85 g)
65 g Hirse
240 g Wasser (besser: 340 g)
1 Teelöffel Gemüsebrühextrakt

1-2 gestriche Esslöffel Kidneyketchup
einige Kokosnusschips

Den Rest Mangoldstrunk für ein anderes Essen aufbewahren. Mangold waschen und in Streifen schneiden. Wenn auch Teile vom Strunk dabei sind, diese besonders fein schneiden. Apfel würfeln, Hirse flocken. Wasser und Gemüsebrühextrakt in einen Topf geben, Mangold, Apfel und Hirse dazu geben und einmal durchrühren. Deckel auflegen und bei stärkster Hitze (Stufe 3 von 3) zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Auf kleine Einstellung drehen und 15 Minuten dünsten lassen.

Bei mir hatte die Hirse dann leicht angesetzt, ich habe sie mit Wasser wieder "abgelöst". Der Geschmack war auch unbeeinträchtigt. Ketchup unterrühren, einen Teller füllen und mit Kokoschips dekorieren.