Bountylesque

Ergibt etwa 9 kleine Portionen. Heute habe ich mir mal richtig Luxus geleistet: 100 % Schokolade aus Bioanbau. Kaum zu bezahlen.

150 g Wasser
25 g reine Schokolade ohne Zucker (100 % Kakao)
75 g Honig
50 g Coconut butter
50 g Sonnenblumenkerne
50 g Kokosnussraspeln

250 g Sahne
1 Messerspitze Vanille

Abgeraspelte Schale von 1/2 Apfelsine.

Wasser, Schokolade, Honig und Kokosnusscreme in einem kleinen Topf erhitzen (nicht kochen). Gut rühren, bis die Schokolade gelöst ist. Sonnenblumenkerne und Kokosnussraspeln im Zerkleinerer hacken, bis sich alles unten festgesetzt hat. Lauwarme Schokoflüssigkeit hinzugeben, gut verquirlen und etwa 40-45 Minuten in den Kühlschrank stellen. Sahne und Vanille mit dem Handrührgerät steif schlagen. Schokomasse gut unterrühren. Jeweils 1-2 Esslöffel in Silicon-Muffinförmchen füllen. Mit abgeriebener Schale einer halten Apfelsine dekorieren. Im Tiefkühlschrank fest werden lassen, dann in einer verschlossenen Plastikdose im Tiefkühlschrank aufbewahren.