Rosenkohl mit Süßkartoffeln

Die leicht süßlichen Süßkartoffeln, dann der herbe Grünkern - ein echter Knüller, Erika hat trotz der Anmerkung "mach bitte nicht so viel... ich habe nicht viel Hunger" einen zweiten Teller genommen :-)

Hauptmahlzeit für zwei Personen (je 2 Teller); Zubereitungszeit ca. 30 Min (das war mit Rosenkohl putzen, allerdings war der Rosenkohl super, sodass das Ganze viel weniger Arbeit war, als ich das sonst kenne).

250 g Wasser
1 Teelöffel Gemüsebrühextrakt
280 g Rosenkohl (brutto)
220 g Batate
80 g Grünkern

1 gestr. TL Kräutersalz
etwas frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise gemahlener Muskat
25 g Butter

etwas Petersilie

Wasser und Gemüsebrühextrakt in einer hohen Pfanne verrühren. Geputzten Rosenkohl (größere Röschen halbieren, sonst Strunk unten kreuzweise einschneiden) und klein geschnittene Süßkartoffel hinzugeben. Grünkern flocken und darüber streuen. Deckel auflegen. Auf höchster Einstellung zum Kochen bringen. Sobald Dampf unter dem Deckel entweicht, Herdplatte auf kleinste Einstellung drehen und 20 Minuten dünsten. Salzen und pfeffern. Butter in größeren Flocken auflegen, Deckel auflegen und nochmal kurz erhitzen, sodass die Butter schmilzt. Am Rand mit Petersilie bestreuen und in der Pfanne servieren.