Champignon-Süßkartoffelsuppe

Zubereitungszeit: ca. 20-25 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller); Zubereitung im Thermomix; Variante: normaler Topf 

150 g Champignons
1 Zwiebel (70 g netto)
85 g Süßkartoffel
1 Teelöffel Gemüsebrühextrakt
400 g Wasser

1-2 Prisen gemahlener Cumin
1 gestrichener Teelöffel Kräutersalz
2 Esslöffel Nackthafer
2 Esslöffel Haselnussöl
3 dünne Scheibchen Süßkartoffel
ein kleines Büschel Petersilie

  1. Champignons vom Schmutz freibürsten (nicht waschen), halbieren, Süßkartoffel in Stifte teilen. Zwiebel schälen und hacken. Das Gemüse mit Wasser und Gemüsebrühextrakt in den Mischtopf des Thermomix geben.
  2. 18 Minuten bei 100 °C, Stufe 1 köcheln.
  3. Cumin und Salz hinzufügen. (Cumin vorsichtig austesten, ich mag das gerne und fand, ich hatte zu wenig in der Suppe. Das muss ja aber nicht für jeden gelten - Cumin hat einen recht eigenen Geschmack). Hafer fein mahlen und bei laufendem Thermomix einrieseln lassen.
  4. Auf Einstellung 2 für 2 Minuten nochmals auf 100 °C erhitzen. Nach dem Kochen das Nussöl einrühren lassen.
  5. Einen Teller füllen, mit ein paar "Süßkartoffelchips" und etwas Petersilie dekorieren.