Pizzentrio Margarete

Da mein Kollege gerne Pizza isst und festgestellt hat, dass meine Pizzen auch nach dem Einfrieren, Auftauen und Erhitzen noch sehr lecker sind, habe ich ihm heute 3 Stück gebacken - die ich geviertelt eingefroren habe, so dass er nach Bedarf die Teile "abrufen" kann.
Zubereitungszeit: Mit Gehen und Backen: ca. 120 Minuten; Hauptmahlzeit für 3-4 Personen

Teig:
1 Würfel Bio-Hefe (42 g)
200 g Wasser
1 gestr. TL Honig
200 g Dinkel
200 g Einkorn
2 Teelöffel Bärlauchsalz
4 EL Sonnenblumenöl (40 g)
40 g Sonnenblumenkernmus

Belag:
120 g Tomatenmark
3 Esslöffel Öl
3 Zwiebeln (brutto 165 g)
4 Knoblauchzehen
3 TL Pizzagewürz
800 g Tomaten
Salz
7-8 Scheiben Butterkäse
200 g Mozarella

Teig:
Honig und Hefe in 200 g Wasser verrühren und auflösen. Dinkel und Einkorn zusammen in der Getreidemühle fein mahlen. In die Mitte eine Kuhle drücken, Hefewasser hineingeben und mit etwas Mehl zu einem dicklichen Brei verrühren. 20 Minuten stehen lassen.
Öl, Sonnenblumenkernmus und Salz auf den Mehlrand geben, per Hand ca. 5-10 Minuten verkneten. Der Teig ist ziemlich klebrig.
Zu einer Teigkugel (unter Spannung) formen, in die Teigschüssel legen. Schüssel in eine Plastiktüte stecken, mit einem Küchentuch bedeckt 30 Minuten gehen lassen. Dann erst einmal das Gemüse vorbereiten, in dieser Zeit geht der Teig weiter.
Dann den Teig in drei Portionen teilen (je etwa 230 g), jede Portion zu einer Kugel unter Spannung formen. Dann nacheinander rund dünn auf Mehl ausrollen. Drei 28-cm Pizzaformen mit etwas Öl bepinseln und den Teig darauf geben.

Belag:
Tomatenmark mit Öl verrühren. Zwiebeln und Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden. Tomaten in Scheiben schneiden. Mozarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Die Pizzen mit Tomatenmark bestreichen, jeweils 1 TL Pizzagewürz darüber streuen und Zwiebel / Knoblauch darauf verteilen. Dann alles mit Tomatenscheiben abdecken und leicht salzen. Mit Käsescheiben und Mozarella abschließen.

Die Pizzaformen je auf einem Blech in den kalten Ofen schieben, auf den Boden eine feuerfeste Form mit Wasser stellen. 20 Minuten bei 200 °C (Umluft) backen.