Carotid Fingerfood mit Sonnenremoulade

100 % vegane Rohkost; Zubereitungszeit: ca. 10 Min; Hauptmahlzeit für eine Person 

Sonnenblumenremoulade:
30 g Sonnenblumenkerne
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Sonnenblumenöl
1/2 Teelöffel Salz
1 kl. Prise geriebene Zitronenschale
6 Esslöffel Wasser

Feste Zutaten
290 g Möhren
6 Radieschen
etwas frischer Dill

  1. Sonnenblumenkerne flocken.
  2. Alle Remouladenzutaten im Zerkleinerer gut vermischen, bis sich eine helle, homogene Soße ergibt. In eine kleine Schüssel von passender Größe füllen.
  3. Dipschüssel auf einen flachen Essteller stellen.
  4. Möhren in der Küchenmaschine in dünne Scheiben schneiden. Um das Dipschüsselchen drapieren.
  5. Die Radieschen halbieren und an den Rand legen.
  6. Die Möhren dünn mit dem Dill bestreuen.

Lässt sich gut mit den Fingern essen, wenn man die Scheibchen in die Soße dippt. Die Soße ist nicht reichlich, also am Anfang nicht zu großzügig dippen ;-)