Ganzheitlicher Chinakohl

100 % vegane Rohkost
Hauptmahlzeit für 1 Person; Zubereitungszeit 10-15 Minuten
Hier beherzige ich mal wieder die Theorie, die mir eine Email-Bekanntschaft vermittelte, dass wir nämlich das Öl immer zusammen mit der entsprechenden Frucht verwenden sollen. Mich fasziniert dieser Gedanke schon seit einigen Wochen, und ich bekomme wirklich den Eindruck, dass es besser schmeckt und auch besser sättigt.

Dressing:
3 Esslöffel frisch ausgepresster Orangensaft (etwa 80 g Orange brutto)
1 Esslöffel Walnussöl kaltgepresst
1/2 Teelöffel Bärlauchsalz

Feste Zutaten:
20 g Walnüsse (geschält)
80 g Orange (brutto)
120 g Chinakohl (2 mittelgroße Blätter)
20 g Grün von Frühlingszwiebeln

Die Dressingzutaten mit einer Gabel verquirlen. Walnüsse zwischen den Händen in kleinere Stücke brechen, Orangenscheibe schälen und würfeln. Chinakohl in feine Streifen, Frühlingszwiebelgrün in Ringe schneiden. Alles unter das Dressing rühren.