Apfelmus mit Apribällchen

100 % vegane Rohkost; Zubereitungszeit: etwa 15-20 Min; Frühstück für 2 Personen

6 Esslöffel Sechskorngetreide
150 g Wasser
60 g getr. Aprikosen
25 g Mandeln
2 Esslöffel Öl
Saft von 1/2 Zitrone
5 Äpfel (450 g)

Abends:
Getreide grob schroten und im Wasser über Nacht einweichen (nicht im Kühlschrank. Aprikosen knapp mit Wasser bedeckt und Mandeln getrennt einweichen.

Morgens:
Aprikosen (Einweichwasser für Salatsoßen verwenden) und Mandeln abtropfen lassen. Aprikosen und Mandeln mit Öl und Zitronensaft möglichst fein zerschlagen. Das erfordert etwas Geduld... Aus dem Zerkleinerer nehmen. Dann in zwei Schüben die Äpfel im Zerkleinerer möglichst fein musen und unter den Schrot ziehen. Auf zwei Schüsselchen verteilen. Aus der Aprikosenmasse mit einem Teelöffel eine Art "Kugel" entnehmen und oben am Rand des Müslis verteilen.
Bei mehr als 2 Personen empfiehlt sich eine Küchenmaschine oder ein Thermomix.