Broccoli Arabii

100 % vegan; Vorbereitung: Kichererbsen kochen; Hauptmahlzeit für eine Person (2 Teller); Zubereitungszeit: ca. 20-25 Min

3 Esslöffel Olivenöl
50 g Wasser
150 g Champignons
210 g Broccoli
150 g gekochte Kichererbsen (etwa 50 g roh)
1 Teelöffel Kräutersalz
2 gute Prisen Cumin
1 Prise Koriander
1 Prise Piment
1-2 Teelöffel Mehl
2 Esslöffel gehackter Schnittlauch

Kichererbsen: 50 g Kicherbsen in 150 g Wasser 12 Stunden einweichen. Zum Kochen bringen und auf kleinster Flamme 45 Minuten köcheln lassen. Dann auf der Platte nachquellen lassen. (Ich hatte die Erbsen am Vorabend gekocht.)

In einer Pfanne Wasser und Öl verrühren, Champignons säubern (evtl. Dreck abpinseln, nicht waschen!), Broccoli klein schneiden. Kichererbsen hinzugeben. Deckel auflegen und auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Dann auf kleinste Einstellung drehen (Deckel nicht anheben) und 15 Minuten dünsten. Salz und Gewürze unterrühren, mit Mehl bestäuben. Gut verrühren und aufkochen lassen. Einen Teller füllen und mit Schnittlauch bestreuen.