Möhrenpuffer
- 2. Preis für Merle Hummrich -

Ergibt 16 Puffer, gute Mahlzeit für 4 Personen

640 g Möhren (etwa 7 mittelgroße)
250 g Dinkel
1 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Honig
20 g Trockenhefe
125 g Sesamöl
125 g Wasser
etwas Öl zum Braten

Dinkel fein mahlen, mit Salz, Honig, Trockenhefe, Sesamöl und Wasser mischen. Dann die Möhren raspeln und unterheben. Eine Pfanne mit Sonnenblumenöl einfetten, stark erhitzen (Stufe 5 von 6). Jeweils einen gehäuften Esslöffel Teig in die Pfanne geben und platt drücken (Durchmesser ca. 10-12 cm). Die Puffer von jeder Seite 3-4 Minuten braten, bis sie goldbraun sind. Wicihtig ist es, erst eine Seite gründlich auszubacken (dann werden die "ausfransenden" Möhren gelblich) und dann erst zu wenden, damit der Puffer nicht auseinanderfällt.

Schön heiß servieren. Schmeckt sehr lecker mit fein geraspelten Möhren als Beilage.