Rhabarber-Walnuss-Gratin

Hauptmahlzeit für eine Person (zwei Teller); Zubereitungszeit ca. 40 Min; Arbeitszeit ca. 15 Minuten; 100 % vegan

1 Esslöffel Olivenöl
300 g Rhabarber (geputzt)
100 g Erbsen (tiefgekühlt)
45 g Nackthafer
200 g Wasser
1 Teelöffel Bärlauchsalz
frisch gemahlener Pfeffer

45 g Walnüsse
2 Teelöffel Olivenöl

Eine feuerfeste Form mit Öl auspinseln. Rhabarber in etwa 2 cm lange Stücke schneiden und in die Form geben. Erbsen darüber streuen. Hafer flocken und mit Salz und Pfeffer in das Wasser einrühren. Über das Gemüse gießen. Walnüsse (im Zerkleinerer z.B.) grob mahlen und auf das Gemüse streuen. Öl darauf tröpfeln.

Ohne Deckel in den kalten Ofen schieben und bei 225 °C etwa 25 Minuten backen.