Kohlrabi in Rhabarberdressing

100 % vegane Rohkost; Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Arbeitszeit; Hauptspeise für 1 Person

Rhabarberdressing:
75 g Rhabarber
3 Esslöffel Sesamöl kalt gepresst
3 Esslöffel Einweichwasser von Trockenfrüchten
1 gehäufter Esslöffel Kräutersalz
10 g Schnittlauch
1 gestrichener Teelöffel Honig
etwas frisch gemahlener Pfeffer

Feste Zutaten:
3 kleine "Babykohlrabi" (etwa 330 g brutto)
10 Walnüsse (Kerne: 45 g)
1 Stück Möhre (ca. 30 g)

Dressing im Zerkleinerer zubereiten: Rhabarber zerhackseln, restliche Zutaten zugeben und zu einer sämigen Soße schlagen.

Kohlrabi ungeschält verwenden. Holzige Stücke und Stielansätze abschneiden. Grob zerteilen und in Portionen im Zerkleinerer raffeln und unter das Dressing rühren. Walnüsse knacken und unterziehen. Die Möhre in dünne Scheiben schneiden, am Rand "aufstellen".