Erdmandeltaler

Menge: 1 Blech; ca. 40 Kekse; 100 % vegan

100 g Buchweizen
175 g gemahlen Erdmandeln
60 g roher Agavendicksaft
45 g Sonnenblumenöl
40 g Wasser
1 Löffelspitze Zimt
30 g Erdnussmus

Buchweizen fein mahlen und alle Zutaten in eine Schüssel geben. Mit der Hand zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen (ich hatte vorher Brot gebacken). Mit einem Teelöffel Stücke vom Teig nehmen, in der Hand zu Kugeln rollen, zu flachen Plätzchen drücken und nebeneinander auf ein mit Dauerbackfolie ausgelegtes Backblech legen.

Warten, bis 160 °C erreicht ist, dann das Blech einschieben und 10 Minuten backen. Die Kekse sollen nicht braun werden.