Harmloser Haferbrei

Zubereitungszeit: 15 Minuten; Hauptspeise für 1 Person (2 Teller)
Ich fühlte mich heute Abend plötzlich nicht so gut, dann kommt mir immer Haferbrei in den Sinn. Diese vegane Variante hat mir sehr lecker geschmeckt, und trotz Haferbrei habe ich dann ja sogar noch frisches Obst gegessen.

75 g Nackthafer
1 Prise Salz
45 g Rosinen (ich habe grüne Rosinen genommen)
1 Stange Zimt
500 g Wasser

1 Apfel (130 g)
1 Banane (165 g brutto)

Hafer flocken. Mit Salz, Rosinen, Zimt und Wasser zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren. Herdplatte abstellen und einige Minuten ziehen lassen. Zimtstange aus dem Brei nehmen. Banane schälen und mit dem Apfel pürieren (z.B. im Zerkleinerer). Unter den Haferbrei rühren.

Das Obst sollte nicht zu früh untergerührt werden, damit es nicht doch noch zu heiß wird.