Grober Auberginenpüree

100 % vegan; Zubereitungszeit: ca. 20-25 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person; mit Brot, Kartoffel(püree) u.ä. reicht es für 2 Personen oder für 4-6 Personen als Vorspeise.

3 Esslöffel Olivenöl
50 g Wasser
1 Teelöffel Gemüsebrühextrakt
1 Aubergine (400 g brutto)
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel (35 g brutto)

2-3 Esslöffel gehackte Petersilie
1 Esslöffel Dinkelmehl
1 Esslöffel Zitronensaft

evtl. etwas Salz

Öl, Wasser und Gemüsebrühextrakt in einer Pfanne verrühren. Knoblauch und Zwiebel schälen, klein schneiden, in die Pfanne geben. Stiel der Aubergine abschneiden, Aubergine längs halbieren und längs und quer mehrmals durchschneiden. Eine Hälfte drehen (möglichst so, dass die Stücke zusammenbleiben). und in die Pfanne legen, d.h. die violette Schale liegt in der Öl-Wasserflüssigkeit.

Deckel auflegen, bei größter Hitze zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Auf kleinste Einstellung drehen und 15 Minuten dünsten, ohne den Deckel abzuheben. Mit einer Gabel zerdrücken, Petersilie und Mehl drüber streuen, verrühren. Zitronensaft einrühren und einmal aufkochen. Wenn nötig, nachsalzen.