Dünstkartoffeln mit Rohkostteller

Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit ca. 25 Min
Die neuen Kartoffeln lachten mich heute so an, mehr als alles andere Gemüse... Das Gericht ist einfach und schnell zu machen und ein Genuss für Kartoffelliebhaber. 100 % vegan

50 g Wasser
3 mittelgroße Kartoffeln (250 g)
1 kleine Zwiebel (35 g brutto)
1 gehäufter Teelöffel Gemüsebrühextrakt

Für den Salat
1 Blatt Eisbergsalat
1/2 größere Eiertomate
1 Esslöffel gehackte gelbe Paprika
2 Esslöffel Utes Standardsalatsoße vegan
1 Esslöffel gehackter Schnittlauch

Wasser in eine Pfanne geben. Mit dem Gemüsebrühextrakt verrühren. Zwiebel schälen, in feine Scheiben schneiden, in die Pfanne legen. Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten und in etwa 2-3 mm dicke Scheiben schneiden. Auf die Zwiebeln legen und Deckel auflegen. Auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, sobald Dampf unter dem Deckel entweicht, auf kleinste Einstellung bringen und 15 Minuten dünsten. (Jetzt den Salat zubereiten.) Deckel öffnen und auf höchster Einstellung kochen, bis das Wasser fast vollständig verdunstet ist.

Salat: Salatblatt klein schneiden, auf einen kleinen Glasteller legen. Tomate in Scheiben schneiden, mit der Paprika ebenfalls auf den Teller legen. Reichlich mit Schnittlauch bestreuen und Salatsoße darüber gießen.

Die Kartoffeln auf einen Teller füllen, evtl. salzen. Mit dem Salat servieren. Den Salat essen, während die Kartoffeln leicht abkühlen.