Falsche Ananas

Frühstück für 1 Person; 100 % vegane Rohkost
Dies war mit Absicht ein rechtes Kraftpaket, da ich in den Zoo wollte und da nur wenig Proviant mit hatte.

10 Mandeln (Rohkostqualität)
3 Esslöffel getr. Einkornkeime
6 Esslöffel Sesam-Maulbeermilch (oder andere Flüssigkeit)
1 Banane (230 g brutto)
1/2 geschälte Zitrone
1 Apfel (90 g)
1 Nektarine (170 g brutto)

Abends:
Mandeln über Nacht in etwas Wasser einweichen.

Morgens:
Einkornkeime vorsichtig flocken und mit der Sesammilch verrühren. Banane mit der Gabel fein zerdrücken und unterziehen. Den geviertelten Apfel und die Zitrone pürieren (Zerkleinerer). Mit den Mandeln unter die Flocken rühren. Oberfläche glatt streichen.

Nektarine vierteln. Drei Viertel würfeln, die Würfel locker in einem Oval auf das Müsli legen. Das letzte Viertel in Spalten schneiden, die oben an das Oval legen (siehe Foto), sieht aus wie eine Ananas :-)