Blumenkohlzapfen in pikanter Soße

Zubereitungszeit: ca. 30 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller); vegan

1 kleiner grüner Blumenkohl (235 g netto)
175 g Kartoffeln
750 g Wasser
1 Teelöffel Salz

Soße:
1 Teelöffel Erdnussmus
1 Messerspitze gemahlener Ingwer
2 Messerspitzen Tandoori-Gewürzmischung (Brecht)
1/2 Teelöffel Salz
50-75 g der Kochflüssigkeit

Zubereitung beschrieben im Thermomix (geht sicher auch im Topf): Kartoffeln unter fließendem Wasser bürsten und in Scheiben schneiden. Blumenkohl in die Mitte des Gareinsatzes setzen (ich musst leider die Spitze abschneiden, weil ich den Topf sonst nicht schließen konnte), Kartoffelscheiben um das Gemüse legen. Wasser und Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen. Bei Einstellung Varoma, Stufe 1 für 21 Minuten garen.

Die festen Zutaten für die Soße mit einer Gabel glatt schlagen. Heißes Wasser unterrühren (50 g ergibt eine weniger flüssige Soße). Blumenkohl in die Mitte eines Suppentellers setzen, Kartoffeln an den Rand legen und alles vorsichtig mit der Soße begießen.