Paprikasch

100 % vegan; Zubereitungszeit: ca. 25 Min; gute Hauptmahlzeit für 1 Person

2 Esslöffel Wasser
1 große Tomate (175 g)
80 g Zwiebeln (brutto)
1 Knoblauchzehe
1 mittelgroße Kartoffel (135 g)
140 g Aubergine
1 rote schmale Paprika (110 g netto)

2 Esslöffel Olivenöl
Saft von 1/2 Zitrone
1 Teelöffel Kräutersalz
1 Teelöffel Paprikapulver edelsüß
1 Esslöffel Wasser

Wasser in einer Pfanne geben. Tomate in Scheiben schneiden, den Boden damit auslegen. Die anderen Gemüse in Scheiben bzw. Stücken in der angegebenen Reihenfolge auf die Tomate schichten.

Deckel auflegen, bei größter Hitze zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Auf kleinste Einstellung drehen und 15 Minuten dünsten, ohne den Deckel abzuheben.

Öl, Zitronensaft, Salz, Paprika und Wasser gut mit einer Gabel verquirlen, unter das fertige Essen rühren. Wer gekochten Reis hat - schmeckt statt der Kartoffel auch sicher lecker.