Adzukitetties

Vorbereitung: Bohnen keimen lassen (ca. 3-4 Tage); Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit ca. 25 Min, 100 % vegan

3 Esslöffel Adzuki-Bohnen
150 g Wasser
1 gehäufter Teelöffel Gemüsebrühextrakt
2 mittelgroße Kartoffeln (230 g)
70 g Butterkohl (geht auch ohne, ich hatte ihn noch über <g>)
Gekeimte Bohnen (s.o.)

2 Teelöffel Mehl
1/2 Teelöffel Salz
1 gestr. Teelöffel getr. Liebstöckel
3 Teelöffel Olivenöl

Bohnen keimen lassen (ich weiß nicht mehr genau, wie lange sie gekeimt sind, die ersten winzigen grünen Blattansätze waren gerade sichtbar).

Wasser und Gemüsebrühextrakt in einer Pfanne verrühren. Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten und in etwa 2-3 mm dicke Scheiben schneiden. In die Pfanne geben. Butterkohl klein schneiden, darauf legen und die abgespülten Bohnen darauf verteilen. Deckel auflegen, auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, sobald Dampf unter dem Deckel entweicht, auf kleinste Einstellung bringen und 17 Minuten dünsten.

Mehl, Salz, Liebstöckel und Öl einrühren, nochmals aufkochen lassen.