Hot Beans

Hauptmahlzeit für eine Person (2 Teller); Zubereitungszeit ca. 25 Min; 100 % vegan

135 g Wasser
1 gehäufter Teelöffel Gemüsebrühextrakt
2 mittelgroße Kartoffeln (185 g)
2 Knoblauchzehen
250 g flache grüne Bohnen

1/2 Teelöffel Salz
2 Teelöffel Mehl
3 Teelöffel Sonnenblumenöl
1 Teelöffel Paprika edelsüß
eine Prise Cayennepfeffer
1 Messerspitze gemahlener Ingwer

Wasser und Gemüsebrühextrakt in einer Pfanne verrühren. Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten und in etwa 2-3 mm dicke Scheiben schneiden. In die Pfanne geben. Knoblauch schälen, würfeln und zu den Kartoffeln geben. Enden der Bohnen abknipsen, in 5 cm lange Stücke schneiden und die Kartoffeln damit bedecken. Deckel auflegen, auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, sobald Dampf unter dem Deckel entweicht, auf kleinste Einstellung bringen und 17 Minuten dünsten.

Salz, Mehl, Paprika, Cayennepfeffer, Ingwer und Pesto (oder Öl) einrühren, nochmals aufkochen lassen. Fertig.

Wer es gerne besonders scharf mag, weiß ja, dass er etwas reichlicher vom Cayennepfeffer nehmen muss - ich bin da immer sehr zurückhaltend, eine Prise ist mir schon viel zu viel.