Kirschgötterspeise

Nachspeise für 2-3 Personen

350 ml Kirschsaft *
1 gehäufter Teelöffel Agar Agar
1 Esslöffel Zitronensaft
75 g Honig

Agar Agar mit 2 Esslöffel von dem Saft verrühren. Etwa die Hälfte des restlichen Saftes zum Kochen bringen, Agar Agar einrühren und 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und restlichen Saft, Zitronensaft und Honig einrühren.

In Schüsselchen gießen. Abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.

  

* Der Saft war der Rest aus einem Glas mit eingemachten Kirschen, die ich für einen Kuchen brauchte. Gesüßt mit Agavendicksaft. Der normale Agavendicksaft ist nicht vollwertig. Dennoch ist das für mich hochgerechnet auf die Kirschmenge vertretbar, vor allem da die Kirschen sehr dezent gesüßt waren. Wer ganz konsequent sein möchte, nimmt selbstgemachten Fruchtsaft.