Zwiebelbohnen mit cooler Tomatensoße

Zubereitungsdauer: ca. 30 Minuten; Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller); 100 % vegan

4 Esslöffel Olivenöl
1/2 Gemüsezwiebel (160 g netto)
270 g Salatbohnen
1 Knoblauchzehe
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer

1 Tomate (125 g)
1 Teelöffel Kräutersalz
2 Esslöffel heißes Wasser

Öl in eine Pfanne geben, Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, in das Öl legen. Knoblauchzehe schälen, hacken und darüber verteilen. Bohnenenden abschneiden, die Bohnen in 5 cm lange Stücke schneiden und auf die Zwiebeln legen.

Deckel schließen und auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel entweicht. Auf kleinster Einstellung 18 Minuten dünsten. Dabei den Deckel nicht anheben. Salzen, pfeffern und einmal durchrühren.

Für die Soße die Tomaten möglichst klein schneiden, in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken (einen Pürierstab oder ähnliches finde ich dafür zu aufwändig). Salzen und Wasser unterrühren.