Mungsprösschen für Süß

Vorbereitung: Mungbohnen 2-3 Tage keimen lassen; Frühstück für 1 Person; 100 % vegane Rohkost

10 Mandeln
1 Banane (280 g brutto)
2 Äpfel (190 g)
1 Esslöffel Zitronensaft
2 dünne Scheibchen Ingwer
130 g Pflaumen (brutto)
50 g Mungbohnensprossen

Vorabend:
Mandeln in Wasser einweichen.

Morgens:
Zitronensaft, 2/3 der geschälten Banane, Ingwer und einen geviertelten Apfel pürieren (ich hab's im Mr. Magic gemacht, geht vermutlich auch mit anderen Geräten). Zweiten Apfel und restliche Banane würfeln. Pflaumen entsteinen, in Streifen schneiden. Obst vermischen, Obstpüree darauf gießen, Mungbohnensprossen auf dem Rand verteilen. Mandeln abtropfen lassen und mit den Spitzen zueinander in die Mitte legen.