Kohlrabi-Chips mit Bolognesesoße

100 % vegane Rohkost; Hauptmahlzeit für 1 Person; Zubereitungszeit etwa 10 Min

Soße:
40 g Möhre
2 Teelöffel Olivenöl
1 Teelöffel Löwenzahnpesto *
1 Tomate (80 g)
1 Stück rote Paprika (40 g netto)

Gemüse:
1 Stück Kohlrabi (185 g netto)
etwas Petersilie

* s. Austauschtabelle

Herstellung im Mr. Magix, Zerkleinerer geht vermutlich auch, wird nur nicht so glatt. Bei großen Mengen (also für 4 oder 6 Personen) kann es dann auch der Thermomix werden.

Möhre fein hackseln, aber nicht pürieren (im Magix ein paar Mal pulsen), aus dem Becher nehmen. Die restlichen Soßenzutaten in den Becher geben, sehr gut mixen. In die glatte Soße die Möhre einrühren.

Die geschälte Kohlrabi in Streifen von etwa Pommes frites-Größe schneiden, kreuz und quer auf einen Teller legen. Einen Teil der Soße darüber geben, mit Petersilie dekorieren.