Kohlrabi-Hokkaido-Teller

100 % vegane Rohkost; Vorbereitung: 3-4 Tage vorher Linsen keimen lassen; Zubereitungszeit ca. 8 Min; Hauptmahlzeit für eine Person

Dressing:
20 g Zwiebel und 26 g Champignons aus dem Rezept "Dauerpilze" * (nicht abtropfen lassen)
1 Esslöffel Zitronensaft
3 Esslöffel Wasser
1 gestr. Teelöffel Löwenzahnsalz *
15 g Knoblauchschnittlauch (oder normaler Schnittlauch)

Feste Zutaten:
100 g Hokkaidokürbis (ungeschält, ohne Kerne)
130 g Kohlrabi (netto)
70 g gekeimte Linsen

* siehe Austauschtabelle

Die Soßenzutaten gut vermischen (Mixer oder Mr. Magic).

Kürbis und Kohlrabi grob vorschneiden, dann in dünne Scheiben schneiden (z.B. mit der Küchenmaschine). Auf einen flachen Teller häufeln, am Rand die Linsenkeime in Kranzform auflegen. An vier "Ecken" die Linsen jeweils mit etwas Dressing begießen, in die Mitte ebenfalls etwas Dressing klecksen. Den Rest getrennt mit dem Salatteller servieren.