Petersilienwurzel-Eintopf

Hauptmahlzeit für eine Person (1,5 Teller); Zubereitungszeit: Ca. 20-25 Min

100 g Wasser
1 Teelöffel Gemüsbrühextrakt
150 g Petersilienwurzel
125 g Möhren
1 Zwiebel (50 g netto)
2 Knoblauchzehen
50 g Dauerpilze (oder frische Pilze, oder weglassen) mit etwas Öl
1 Prise Gemüsesalz
3 Esslöffel Sahne
2 Teelöffel Dinkelmehl
1 Esslöffel Schnittlauch grob geschnitten

Wasser und Gemüsebrühextrakt in einem Topf mit größerer Grundfläche verrühren.

Petersilienwurzel und Möhren wenn nötig waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein schneiden. Gemüse und Dauerpilze in den Topf geben. Deckel auflegen und auf großer Hitze zum Kochen bringen. Sobald Dampf unter dem Deckel austritt, auf kleinste Einstellung drehen und 15 Minuten dünsten lassen, ohne den Deckel zu öffnen.

Salzen. Sahne mit Mehl verquirlen, unterrühren und somit die Soße dicken. Einen Teller füllen und mit Schnittlauch bestreuen.