Kiwi mit Krönchen

Frühstück für 2 Personenen

3 EL Gerste
1/2 geschälte Zitrone
1 Bananen (194 g brutto)
1 Birne (185 g)
3 Äpfel (275 g)
10 g Mandeln1 Kiwi
35 g Honigmarzipan
1-2 TL Trinkschokolade (100 % Kakao)

Abends:
Gerste grob schroten und mit ca. 60-70 ml Wasser verrühren. Über Nacht quellen lassen (nicht im Kühlschrank).

Morgens:
Zitrone, geschälte Bananen, in Stücke geschnittene Banane, Mandeln und geviertelte Äpfel mit dem Gerstenschrot pürieren (z.B. im Thermomix: 1 Minute Stufe 4, 13 Sekunden Stufe 8). Auf zwei Schüsselchen verteilen. Kiwi schälen und in 8 Scheiben schneiden. Je 4 auf den Rand des Fruchtpürees legen. Aus dem Honigmarzipan (fertig gekauft) 8 kleine Kugeln formen und je eine auf eine Kiwischeibe legen. In die Mitte etwas Schokolade streuen.

Achtung: Diese Schokolade ist vermutlich industriell gehärtet, also schon ein kleiner Kompromiss, würde ich nicht als 100% vollwertig betrachten. Eher so 90% :-)

 

zurück