Butterquitten

Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten; Nachtisch für 1-2 Personen
Mir hat die Hälfte gereicht - aber es ist dann auch wirklich nicht viel.

1/4 Quitte (125 g netto)
10 g Haselnüsse
25 g Butter
1 Teelöffel Buchweizenhonig (10 g; oder anderen Honig)
3 Teelöffel Sahne pro Person

Quitte in 5-6 mm dicke Scheiben schneiden. Haselnüsse hacken. Butter in einer kleinen Pfanne bei mittlerer bis größerer Hitze zerlassen, Honig und Nüsse kurz darin anbraten, darauf die Quittenscheiben legen. Ab und zu umdrehen, sobald die Quitten leicht bräunlich werden, die Hitze etwas herunterstellen. Sobald die Quitten gar sind (weich, aber nicht matschig; einfach mal probieren), vom Herd nehmen. Auf zwei Untertassen verteilen. Mit etwas Sahne servieren.