Rotknäcke

Vegan

100 g Einkorn
200 g Kamut
190 g Rote Bete (netto)
50 g Wasser
1 EL Sonnenblumenöl
1/2 Würfel Bio-Hefe = 21 g
1 TL Salz
1/2 TL Bayrisches Brotgewürz (Koriander, Kümmel, Fenchel)

Getreide mischen und fein mahlen.

Rote Bete gut waschen, in Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten außerdem Getreide in einem Mixer (bei mir war's mal wieder der Magic Maxx) sehr gut mixen. Mit der Hand mit dem Getreide verkneten.

Schüssel in eine Plastiktüte geben. mit einem Handtuch abdecken und eine Stunde gehen lassen. Dann auf einer Dauerbackfolie in Backblechgröße dünn ausrollen, mit dem Stipproller darüber fahren (oder mit einer Gabel mehrmals einstechen), mit einem Teigrädchen in Stücke schneiden.

Ofen (Umluft) mit einem Backblech 25 Min auf 250 °C vorheizen, in dieser Zeit den Teig abgedeckt gehen lassen. Folie auf das heiße Blech ziehen und insgesamt 11 Minuten backen. Nach 6-7 Min einmal nachschauen und dünnere Randstücke, die eventuell dunkel geworden sind, schon herausnehmen.