Fenchelschale mit Senfsoße

100 % vegane Rohkost; Zubereitungszeit ca. 10-15 Min; Hauptmahlzeit für ein Person

Soße:
1 TL Senfkörner (keimfähig)
20 g Cashewnüsse (Rohkostqualität)
1 EL Sonnenblumenöl
1 EL Zitronensaft
1 gestr. TL Gemüsesalz
3 EL Wasser

Schale:
Ein abgeschältes "Blatt" einer großen Fenchelknolle; Blattgewicht: 135 g

Füllung:
40 g Fenchelstückchen
160 g Kohlrabi geschält
1 gestr. TL Gemüsesalz
20 g Porreestange (weiß)
1 kleiner Apfel (80 g)

Petersilie

Die Senfsoße - übrigens sehr lecker! - passt sicher auch zu anderen Gerichten. Ich ahne da schon eine nicht-rohköstige Fortsetzung.

Soße:
Senfkörner fein mahlen (z.B. im Magic Maxx), Cashewnüsse hinzugeben und zusammen sehr fein mahlen. Mit den restlichen Zutaten zusammen gut durchschlagen.

Schale:
Von einer großen Fenchelknolle eventuell beschädigte "Schalen" entfernen. Ein schönes Stück aussuchen, unten etwas abschneiden, damit es gut steht.

Füllung:
Die Zutaten für die Füllung grob vorschneiden und im Zerkleinerer fein raffeln. In das aufgestellte Fenchelblatt geben. Austretenden Saft abgießen (schmeckt lecker). Auf einen Teller setzen, die Soße darüber gießen und mit etwas Petersilie dekorieren.