Vanilletannen

Etwas mehr als 2 Backbleche

300 g Dinkel
150 g Sonnenblumenkerne *
1 gute Prise Salz
2 gestr. TL Weinstein-Backpulver
1 TL gem. Vanille
170 g Butter
50 g Sonnenblumenöl
30 g Sahne
150 g Honig

Einstellung: 150 °C; Zeit: 16-18 Min

* Birlin-Mühle

Butter 2-3 Stunden vor der Teigzubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

Dinkel in der Getreidemühle fein mahlen (Stufe 1,5 in der Hawos Novum). Mandeln im Thermomix o.ä. sehr fein mahlen (10 Sek Stufe 10). Mit Backpulver, Salz und Vanillepulver mischen. Butter, Sahne und Honig hinzugeben und gut mit den Händen verkneten (oder mit dem Handrührer). In der Teigschüssel mit Folie bedecken und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Zwei Backbleche mit Dauerbackfolie auslegen. Den Teig in eine Gebäckpresse mit "Tannenbaumscheibe" füllen und Plätzchen auspressen. Die Plätzchen in den ungeheizten Ofen geben und bei 150 °C etwa 15 Min backen, bis sie hellbraun sind.