Rosenkohlgratin

Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit ca. 45-50 Min, inklusive Gemüseputzen und 35 Min backen.
100 % vegan

320 g Rosenkohl (= 230 g netto)
130 g Pastinake
1 Knoblauchzehe
1 Esslöffel Öl
1 Teelöffel Kräutersalz
250 g Wasser
1-2 Prisen Muskat

40 g Zwiebeln

Rosenkohl putzen: äußere Blätter und Schadstellen entfernen. Bei kleineren Röschen den Strunk kreuzweise einschneiden, größere längs durchschneiden. In eine runde Gratinform mit 20 cm Durchmesser legen (liegen alle nebeneinander).

Die restlichen Zutaten (außer den Zwiebeln) im Zerkleinerer gut miteinander vermengen und über den Rosenkohl gießen. Mit Zwiebeln belegen.

In den heißen Ofen schieben (175 °C, Umluft) (ich hatte vorher Plätzchen gebacken) und 30 Minuten backen. Ofen ausstellen und noch 5 Minuten nachbacken.