Schokoladenpudding Rohkostqualität

War ja klar, dass ich meine gestrige Entdeckung in ein Rohkostrezept umsetzen "musste", wo ich gerade eine Woche Rohkost begonnen habe.
Zubereitungsdauer: ca. 5 Minuten; Nachtisch für 5 Personen. 100 % Rohkost

20 g Kakaobohnen
20 g Cashewnüsse Rohkostqualität
1/2 Kaki (140 g)
1 Esslöffel Honig (30 g - war mir zu viel) *
8 Cashewnusshälften

* Wer rohen Ahornnektar nimmt, hat auch einen veganen Nachtisch

Kakaobohnen in einem kleinen Mixer (Magic Maxx) sehr gut fein mahlen, Cashewnüsse hinzugeben und noch einmal fein mahlen. Kaki und Honig hinzugeben, alles gut pürieren. Ergibt eine cremige Masse.

Auf zwei kleine Schüsselchen verteilen und mit je vier Cashewnusshälften dekorieren.