Apfel-Kakaocreme mit Stevia

100 % vegane Rohkost
Zubereitungszeit: etwa 3 Min; Nachtisch für 1 Person
Dies war mein erster Stevia-Versuch. Unter dem Nachtisch war Stevia nicht so durchdringend bitter, aber irgendwie ... ich konnte es nicht einordnen. In einem folgenden Drink (siehe im Index das Rezept darüber) habe ich dann wirklich mit Stevia gesüßt - ich finde das unangenehm. Der Kakao roch nach alten getrockneten Kräutern, der Süßegeschmack hatte wieder so etwas von Süßstoff. Es fehlt das wohlmundige von Honig oder rohem Agavensaft. Mir hat es damit gereicht.

20 g Kakaobohnen Rohkostqualität  *
1 kleiner Apfel (85 g)
1 Mandarine (80 g brutto)
1 gestr. Teelöffel Stevia-Blätter

Zubereitung in einem kleinen Mixer wie z.B. dem Magic Mixx.

Die Kakaobohnen  mit Stevia fein mahlen Apfel vierteln, Mandarine schälen und mit der Kakaomasse gut verschlagen. In ein Schüsselchen umfüllen.