Tandooriblumignons mit Reis

Heute habe ich wieder Reis im Thermomix gemacht, allerdings mehr Wasser genommen. Irgendwie muss ich mich aber bei den Mengen vertan haben, den das Wasser brodelte munter oben aus dem Topf raus. Der Reis war nach 40 Minuten fertig :-) Ich werde das nochmal systematisch erforschen müssen. Lecker ist er auf jeden Fall wieder geworden.

Das Essen ist ebenfalls sehr gut vorzubereiten. Erst den Reis ansetzen, der kocht für sich alleine. Dann Gemüse fertig machen, sobald das dünstet, braucht es auch keine Arbeit mehr.

Zubereitungsdauer: ca. 42 Minuten; Hauptgericht für 1 Person (2 Teller)

Reis:
100 g Basmati Naturreis
1,5 Liter Wasser

Gemüse:
Grün von einem Kopf Blumenkohl (160 g)
140 g Champignons
75 ml Wasser

Soße:
1 Teelöffel Kräutersalz
1 Teelöffel gestr. Tandoorigewürz
etwas frisch gemahlener Pfeffer
10 g gemahlene Hirse (2 Teelöffel)
100 g Wasser
25 g Sahne

Reis in den Gareinsatz des Thermomix geben, Wasser in den Mischtopf füllen, Gareinsatz einhängen. Bei Stufe 1, Varoma 40 Minuten lang garen.

Ggf. Blumenkohlgrün waschen. Gemüse kleinschneiden. Wasser in einen kleinen Topf geben und Gemüse hinzugeben. Deckel auflegen und bei höchster Einstellung zum Kochen bringen. Sobald Dampf unter dem Deckel entweicht, auf kleinste Einstellung drehen, ohne jedoch den Deckel anzuheben, und 15 Minuten dünsten. Die Soßenzutaten in einem kleinen Mixer gut schlagen. Unter das Gemüse rühren, einmal kurz aufkochen.

Tipp: Die Soßenmenge war knapp. Wer lieber etwas reichlich Soße hat, sollte 150 g Wasser und 35 g Sahne nehmen.