Frühstück für die Nachwelt

Frühstück für 2 Personen; ich hatte eigentlich gar nicht vor, dieses Frühstück vorzustellen. Ich fand es lecker, aber nicht weiter erwähnenswert. Als der Kollege dann kam, hatte es bereits länger im Kühlschrank gestanden, vielleicht war es dadurch verbessert.... auf jeden Fall war er so begeistert, dass ich das der Nachwelt und Umwelt nicht vorenthalten möchte, habe also das Foto vom letzten Frühstücksrest aufgenommen :-)

Frühstück für 2 Personen

2 Esslöffel Buchweizen
2 Esslöffel Hirse
2 Esslöffel Nackthafer
1 geschälte Zitrone
1 Apfelsine (230 g)
3 Bananen (ca. 540 g brutto)
1 kleiner Apfel (100 g)
40 g Cashewnüsse
4 Esslöffel Sahne
evtl. pro Person 1 Teelöffel Honig

Zubereitung im Thermomix. Geht sicher auch in der Küchenmaschine oder im Mixer.

Getreide fein mahlen. Apfelsine und Bananen schälen, mit Zitrone und Getreide pürieren (1 Minute Stufe 4, 13 Sekunden Stufe 8). Apfel vierteln und auf zwei Schüsselchen verteilen, Obstmasse darüber gießen, mit Cashewnüssen bestreuen und mit Sahne begießen. Schleckermäuler bekommen noch einen Teelöffel Honig hineingeklatscht. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.