Buchweizeneis

Ergibt etwa 10 kleine Portionen.

30 g Buchweizen
30 g Mandeln
50 g Honig
250 ml kochendes Wasser
200 g Sahne
1 Messerspitze Vanille gem.
25 g Mandarinat *
10 g Buchweizen

* s. Austauschtabelle

Buchweizen und Mandeln in einem kleinen Mixer fein mahlen und in eine Schüssel füllen. Heißes Wasser in den Mixbecher geben, Mahlgut und Honig hinzufügen und sehr gut mixen. Abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank stellen, bis die Masse maximal lauwarm ist. Sahne und Vanille mit dem Handrührgerät (Rührbesen) steif schlagen. Buchweizenpudding unterrühren. Jeweils 2 Esslöffel in Silicon-Muffinförmchen füllen. Jeweils etwas Mandarinat in die Mitte setzen und mit ein wenig Buchweizen bestreuen. Im Tiefkühlschrank fest werden lassen, dann in einer verschlossenen Plastikdose im Tiefkühlschrank aufbewahren.