Kohlrabi in Schnell

Nach einem nervigen Tag - schon seit gestern Nachmittag ohne DSL -, an dem mir die Telekom erzählte, der Defekt läge bei mir, er aber letztendlich doch an der Leitung lag.... nach so einem Tag war mir nur noch nach BITTE SCHNELL. Wenn's dann auch noch schmeckt - umso besser :-)

Zubereitungszeit: 10 Minuten, Hauptgericht für 1 Person; vegane Rohkost

Dressing:
1 kleiner Apfel (85 g)
3 Esslöffel Sonnenblumenöl
2 Esslöffel Wasser
1 Esslöffel Apfelessig
1 gestr. Teelöffel Löwenzahnsalz *

Feste Zutaten:
1 Tomate (80 g)
210 g Kohlrabi (geschält)

* s. Austauschtabelle

Dressingzutaten in einem kleinen Mixer gut mixen. Tomate halbieren und in Spalten schneiden. Jede Hälfte als überlappende Spalten an die Seiten eines großen flachen Tellers legen. Die geschälte Kohlrabi z.B. im Zerkleinerer raffeln und in die Mitte des Tellers schütten. Das Dressing an den Rand zwischen die Tomaten gießen.