Rotkohl mit Kartoffelsoße

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten; Hauptmahlzeit für ein Person
PREISWERT 

Rotkohl
200 g Rotkohl
1/2 Apfel (45 g)
1 kleine Knoblauchzehe
50 g Wasser
1 Esslöffel Essig
20 g Rosinen
1/2 Teelöffel Salz

Kartoffelsoße
195 g Kartoffel
100 g Wasser
1 Teelöffel Öl
1/2 Teelöffel Salz
6 g Butter
50 g heißes Wasser

Rotkohl
Rotkohl kleinschneiden. Apfel würfeln, Knoblauchzehe schälen und kleinhacken. Mit Wasser und Essig in einen Topf geben, Rosinen darauf verteilen. Deckel auflegen und auf höchster Einstellung zum Kochen bringen. Sobald Dampf unter dem Deckel entweicht, auf kleinste Einstellung drehen und köcheln, bis die Kartoffelsoße fertig ist. Kartoffel(n) unter fließendem Wasser sauber bürsten. In Scheiben schneiden und mit 100 g Wasser in eine Pfanne geben. Deckel auflegen, auf höchster Einstellung zum Kochen bringen und sobald Dampf unter dem Deckel entweicht, auf kleinste Einstellung drehen. 18 Minuten dünsten.

Dann die Kartoffeln mit dem Kochwasser und den anderen Zutaten in den Mixeraufsatz eines kleinen Mixers (z.B. Magic Maxx) geben und pürieren.

Tipp: Wer es etwas herkömmlicher möchte, macht aus der Kartoffelsoße einen Püree - einfach die 50 g Wasser am Ende weglassen.