Blumenkohlgrün mit Knusperkartoffeldecke

Zubereitungszeit: 50 Minuten (ohne Gemüsekochen); Hauptmahlzeit für 1 Person

 

115 g Kochflüssigkeit von gekochtem Blumenkohlgrün (siehe Suppe von gestern)
220 g Kartoffeln

Weitere 100 g Kochflüssigkeit vom Gemüse (oder Wasser)
20 g Hirse
1/2 Teelöffel Salz

350 g Gemüsereste
2 Esslöffel Öl

Suppenflüssigkeit in eine kleine Pfanne geben. Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten und in Scheiben schneiden. In die Pfanne geben. Deckel auflegen, bei höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis die Flüssigkeit sehr gut kocht. 15 Minuten auf kleinster Einstellung köcheln lassen.

Hirse mahlen, mit Salz mischen und mit einem kleinen Schneebesen unter die 100 g Kochflüssigkeit quirlen. Kartoffeln aus der Pfanne nehmen, Flüssigkeit mit dem Hirsewasser vermischen. Gemüse von der Suppe in die Pfanne geben, Hirsewasser darüber gießen. Mit Kartoffelscheiben dicht belegen, das Öl darauf träufeln. In den kalten Ofen schieben und bei 200 °C (Umluft) ca. 30 Minuten backen. In der Pfanne servieren.

Hinweis:
Die Pfanne muss inklusive des Griffs natürlich backofenfest sein. Sonst den Auflauf in eine kleine geölte Auflaufform geben.
So lässt sich Gemüse vom Vortag nochmals „aufdonnern“.