Porreeauflauf mit Quinoa

Zubereitungsdauer: ca. 70 Minuten; reine Arbeitszeit 15 Minuten; Hauptgericht für 1-2 Personen

2 Teelöffel Olivenöl
1 Stange Porree (280 g brutto)
50 g roter Quinoa *
20 g Haselnüsse
1 Knoblauchzehe
50 g Wurzelpetersilie
300 g Wasser
1 Teelöffel Blätterpesto *
1/2 Teelöffel Salz
20 g Butter

* s. Austauschtabelle

Auflaufform mit Öl einpinseln.

Porree gut waschen. Weißen Teil in Ringe schneiden und in die Auflaufform geben. Mit Quinoa und Nüssen bestreuen. Knoblauchzehe schälen, in Scheiben schneiden und darauf legen. Wurzelpetersilie unter fließendem Wasser abbürsten, in Scheiben schneiden. Porreegrün waschen, in Streifen schneiden und mit der Wurzelpetersilie mischen. Als oberste Schicht in die Auflaufform geben.

Wasser mit Pesto und Salz verrühren, über das Gemüse gießen. Deckel auflegen, in den kalten Ofen schieben und bei 200 °C (Umluft) 45 Minuten backen. Deckel abnehmen, Butter auf der Oberfläche verteilen und noch 10 Minuten ohne Deckel backen.

In der Form servieren.