Dattelbikkies

100 % vegane Rohkost; Vorbereitung: 4 Stunden einweichen: Zubereitungsdauer: ca. 20 Minuten; 24 Stunden trocknen

200 g Datteln
225 g Wasser
25 g Carobschoten
50 g Buchweizen
50 g Sonnenblumenkerne
etwas gemahlene Vanille (für 100 % Rohkost weglassen)
30 g Leinsamen

Datteln in einer Schüssel in dem Wasser 4-5 Stunden einweichen. Carobschoten in einem kleinen Mixer (z.B. Magic Maxx) fein mahlen und durchsieben. Die harten Stücke im Sieb entsorgen. Buchweizen im Mixer fein mahlen. Mit Carob und Vanille mischen.

Datteln abtropfen lassen, mit dem Einweichwasser möglichst fein pürieren (z.B. in einem Magic Maxx). Alle Zutaten miteinander verrühren und mindestens 2 Stunden quellen lassen. Die Siebe eines Dörrautomaten mit passend geschnittenem Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel Stücke vom "Teig" abstechen, auf die Siebe geben und flach drücken. 24 Stunden bei 40-43 °C trocknen; nach 12 Stunden umdrehen.

Tipp:
Von einem Rohköstler bekam ich folgenden Hinweis: Wer keinen Dörrautomaten, aber einen Umluftofen hat, trocknet im Ofen und stellt die Temperatur einfach unter den 50 °C ein, die meist als tiefste Temperatur angegeben werden. Die Öfen heizen aber auch weniger. Ein Thermometer ist natürlich ratsam. Und damit sich die Feuchtigkeit nicht sammelt: Tür mit einem Kochlöffel einen Spalt offen halten. Bei modernen Öfen kann das allerdings aus Energiespargründen zum Abschalten des Ofens führen.